St. Maria Suso
St. Maria Suso

   STARTSEITE       GEMEINDE        GOTTESDIENSTE        TERMINE        SEELSORGE       KIRCHENMUSIK       ERSTKOMMUNION    

Direkt zu:ST. MARIA SUSOST. KLARAALLERHEILIGEN LEHRST. MARTIN MÄHRINGEN

PFARRBÜRO
ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 9.00 - 12.00 Uhr
Dienstag: 7.30 - 12.00 Uhr
Mittwoch: 14.00 - 18.30 Uhr
Donnerstag: 14.00 - 18.30 Uhr
Freitag: 09.00 - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten in den Ferien:
Montag bis Freitag jeweils
von 9.00 bis 12.00 Uhr

KONTAKT

Pfarrbüro St. Maria Suso
Mähringer Weg 51
89075 Ulm

Telefon: 0731 53145
Telefax: 0731 552771
Email: suso.ulm@drs.de

BANKVERBINDUNG

IBAN:
DE49 6305 0000 0000 1241 20
BIC:
SOLADES1ULM
(Sparkasse Ulm)



Die katholischen Ulmer Gemeinden St. Maria Suso am unteren Eselsberg, St. Klara am oberen Eselsberg, Allerheiligen in Lehr, sowie St. Martin in Mähringen sind die vier Susogemeinden.

Über die Gottesdienste hinaus bieten unsere Gemeinden vielen unterschiedlichen Gruppen und Menschen jeden Alters eine Möglichkeit zum Miteinander und zur Begegnung in Gemeinschaft.

Gottesdienstzeiten:  Weiter St. Maria Suso | Weiter St. Klara | Weiter Allerheiligen Lehr | Weiter St. Martin

Investitur Unseres neuen Pfarrers PHILIPP KÄSTLE
AM 2. Juli 2017 um 17.00 UHR in St. Maria SUSO

Wir feiern die Investitur unseres Pfarrers Philipp Kästle am Sonntag, den 02. Juli, um 17.00 Uhr, mit einem Festgottesdienst in St. Maria Suso. Die morgendlichen Gottesdienste in St. Maria Suso und Mähringen entfallen. In Lehr findet eine Wort-Gottes-Feier statt.

Herzlich Willkommen Pfarrer Philipp Kästle
Die Suso-Gemeinden freuen sich, mit Ihnen, mit Dekan Kloos und Priesterkollegen, Ihren Gästen und allen Gemeindemitgliedern den Investitur-Gottesdienst feiern zu dürfen. Nach dem Gottesdienst, der am 02. Juli um 17 Uhr beginnt, laden wir herzlich zum Stehempfang ein. Wir freuen uns auf viele Begegnungen. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei allen bedanken, die mitgeholfen haben, die Vakanzzeit zu überbrücken. Herzlichen Dank für die vielfältige Unterstützung die wir erfahren durften, besonders Herrn Pfarrer Weber als Administrator, den Priestern aus Wiblingen, die den Großteil der Eucharistiefeiern abgedeckt haben, den Hauptamtlichen und den Pfarrsekretärinnen, die eingesprungen sind, wo es nötig war.
Hildegard Lockenvitz

 

Pfarrer Philipp Kästle ist 1977 in Ulm geboren und zur Schule gegangen. Nach seinem Zivildienst als „Missionar auf Zeit“ in Brasilien nahm er 1999 das Studium der Theologie in Tübingen auf. Nach einem einjährigen Aufenthalt an der päpstlichen Universität Gregoriana (2001/2002), schloss er das Studium 2004 ab und trat anschließend in das Priesterseminar der Diözese Rottenburg-Stuttgart ein. Nach der Priesterweihe am 15. Juli 2006 durch Bischof Dr. Gebhard Fürst war Herr Kästle von 2006 bis 2009 als Vikar in dem Seelsorgeeinheiten „Biberach Nord” /Dekanat Biberach und Aalen /Dekanat Ostalb tätig. Bischof Fürst berief ihn 2009 zum Repetent am Bischöflichen Theologenkonvikt Wilhelmsstift in Tübingen, wo Herr Kästle die Studienbegleitung und Studienorganisation der Theologen übernahm und in der Priesterausbildung tätig war. Von 2011 bis 2014 übte Pfarrer Kästle überdies eine Lehrtätigkeit am kath.-theol. Seminar der Universität Tübingen für “Bibelkunde des Neuen Testaments” sowie “Bibelgriechisch für Religionsphilologen” aus. Seit 2014 bis heute ist er zum Promotionsstudium im Fach „Neues Testament“ bei Prof. Dr. Michael Theobald freigestellt und verrichtet parallel priesterliche Dienste in den Pfarreien St. Raphael, Rutesheim und St. Clemens Maria Hofbauer, Weissach in der Nähe von Stuttgart. Nach einer Zusatzausbildung zum Gemeindeentwickler der Diözese Rottenburg-Stuttgart ist Herr Kästle seit kurzem Mitglied im Leitungsteam der AG Gemeindeentwicklung der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Gemeindefest Allerheiligengemeinde Lehr
am 25.06.2017

Die Allerheiligengemeinde Lehr lädt im Anschluss an den Gottesdienst um 10.15 Uhr herzlich ein zum Gemeindefest! Im Gemeindesaal und rund um die Kirche am Mariusweg gibt es: leckeres Mittagessen, frische Waffeln von den MinistrantInnen, fairen Kaffee und feine Kuchen und viele Spielaktionen für Kids. Alle sind herzlich willkommen! Der Erlös des Gemeindefestes kommt unserer Allerheiligengemeinde zugute!

Weiter Download: Einladung (PDF)

Der Klara-Laden ÖFFNET Am 25.06.2017

Nach dem Gottesdienst in St. Klara um 11.30 Uhr können wir Ihnen verschiedene Artikel unseres Klara-Ladens anbieten: Neben den bereits bekannten Verkaufs-artikeln bieten wir für Sie auch viele neue Dinge an, wie z.B. Kräutersalz aus eigener Herstellung, Kräutertöpfe, Bücher oder Schlüsselanhänger, u.v.m.! Auch Lesezeichen, Servietten, Fotobücher und signierte Gotteslobe haben wir noch für Sie im Angebot. Sie entdecken in unserem Laden sicher das passende Mitbringsel. Der Klara-Laden hat immer nach besonderen Gottesdiensten geöffnet. Das nächste Mal dann am 09.07.2017

Weiter Download: Einladung (PDF)

ÖKumenischeS Sommerfest am 09.07.2017

Am 9. Juli 2017 feiern wir gemeinsam mit der evangelischen Lukasgemeinde unser ökumenisches Sommerfest. Wir beginnen mit einem Familiengottesdienst um 10:30 Uhr in der Lukaskirche. Mit dabei sind auch die Familien aus dem ev. Kindergarten.  Die Kinder feiern mit uns Gottesdienst und gestalten ihn mit. Es wird um Mahlgeschichten, also um zusammen essen und feiern gehen. Anschließend gibt es Mittagessen, Kaffee und Kuchen, und eine Espresso- und Eiskaffeebar. Um 14 Uhr tritt die Juniorenbühne unter der Leitung von Frau Krater auf. Wir freuen uns, wenn Sie in guter ökumenischer Verbundenheit Kuchenspenden mitbringen. Die Kuchen können vor dem Gottesdienst im Gemeindezentrum abgegeben werden. Wir freuen uns auf die gemeinsamen Begegnungen mit Ihnen.

Aktionen in St. Klara (MÄRZ - JUNi)

Die Gemeinde St. Klara am Eselsberg lädt zu verschiedenen Aktionen ein:
Herzliche Einladung an alle, kommen Sie einfach vorbei und schauen mal rein!

Treffpunkt ist das Gemeindehaus St. Klara in der Virchowstraße 8 in 89075 Ulm.

Weiter Download: Einladung zu Aktionen in St. Klara (PDF)

Werktagsgottesdienstregelung in der Vakanzzeit

1. Dienstag im Monat in der Anna-Kapelle 
Eucharistiefeier mit den Senioren 14.30 h (St. Maria Suso)

2. Dienstag im Monat in der Klara-Kirche
Eucharistiefeier 18.30 h

3. Mittwoch im Monat in der Anna-Kapelle
Eucharistiefeier 18.30 h (St. Maria Suso)

4. Donnerstag im Monat in der Allerheiligen-Kirche Lehr
Eucharistiefeier 18.30 h

Taufsonntage

Als Taufsonntage sind vorgesehen (jeweils 14 Uhr in der St. Maria Suso-Kirche oder St. Klara-Kirche):

09. Juli 2017, 20. August 2017, 17. September 2017, 15. Oktober 2017, 26. November 2017,
(17. Dezember) 2017 und 07. Januar 2018 (Taufe d. Herrn – Taufen in den Sonntagsgottesdiensten).

Firmung 2018

Eingeladen sind alle Jugendlichen, die im nächsten Schuljahr die neunte Klasse besuchen.

Elternabend: Donnerstag, 13.07.2017, 20.00 Uhr, Gemeindehaus St. Maria Suso, Mähringer Weg 51

Anmeldung: Gemeindehaus St. Maria Suso, Mähringer Weg 51

Termine:
Dienstag,      04.07.    18.00 – 19.30 Uhr
Montag,        10.07.    18.00 – 19.30 Uhr
Donnerstag, 13.07.    17.30 – 19.00 Uhr
Freitag,         14.07.    15.30 – 17.30 Uhr
Firmung am 25. Februar 2018 um 10.00 h in St. Maria Suso

Aktueller Gemeindebrief "MITEINANDER"
zum Download

MiteinanderDie Themen der aktuellen Ausgabe des Gemeindebriefs der vier Susogemeinden "Miteinander" sind unter anderem: Abschied von unserem Pfarrer Norbert Blome, die Vakanz-Zeit in den Suso-Gemeinden, Wort-Gottes-Feiern, Neubau einer Kindertagesstätte am Böhmeweg, 60 Jahre Suso-Kirche, 10 Jahre Ökumenischer Besuchsdienst am Eselsberg. Zudem finden Sie wie gewohnt die aktuellen Termine und die Ansprechpartner der Gemeinden im Heft.

Das "Miteinander" kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden:

Weiter Download: Miteinander Ausgabe 29 (PDF)

Schatztruhe Kindernachmittag für Kinder

Wir freuen uns, dass wir Ihre Kinder zu einem besonderen Angebot einladen können:  
Schatztruhe - Kindernachmittag für Kinder.

Die SCHATZTRUHE ist ein Angebot für Grundschulkinder der 1. bis 3. Klasse.
Sie findet donnerstags, 16.00 – 17.00 im im Katholischen Gemeindehaus St. Maria Suso statt.

An diesen Kindernachmittagen wollen wir gemeinsam spielen, singen, basteln, erzählen, Natur erleben, malen, einfach miteinander „Schätze entdecken“. Als Orientierung ist uns dabei der Jahreskreis und seine Feste und Zeiten wichtig. Wir sehen diese Nachmittage auch als Chance, dass die Kinder einander näher kennen lernen und so auf ihre Weise Gemeinschaft und Gemeinde erleben können. Die erste Schatztruhe nach den Ferien ist am 6. Oktober 2016.

Ursula Renner, Gemeindereferentin

Neue Orgeln FÜR ST. MARIA Suso UND ST. KLARA

MiteinanderAm 26. Juni 2007 hat der Kirchengemeinderat von St. Maria Suso beschlossen, für die Suso-Kirche eine neue Orgel und für die Klara-Kirche eine Truhenorgel anzuschaffen. Die ersten Entwürfe und Kostenvoranschläge für die neuen Orgeln wurden eingereicht.

Weiter Weitere Informationen zum Orgelförderverein

Unsere Missionsprojekte

Der AK Mission stellt die Partnerprojekte der Suso-Gemeinden vor:

Das Mutter-Kind-Projekt in Ihitte, das Missionsprojekt für Slumkinder in Santa Cruz in Bolivien sowie die Keniahilfe Ubuntu e.V.

Weiter Download: Flyer (PDF)