St. Maria SusoSt. Maria Suso
St. Maria SusoSt. Maria Suso

   STARTSEITE       GEMEINDE        GOTTESDIENSTE        TERMINE        SEELSORGE       KIRCHENMUSIK       ERSTKOMMUNION    

ORGELFÖRDERVEREINCHORGEMEINSCHAFTPROJEKTCHOR KLARAJUGENDBANDKINDER- UND JUGENDCHOR KLARASINGKREIS ALLERHEILIGENSCHOLA MARIALISKIRCHENMUSIKER
Die vier Susogemeinden Ulm

ANSPRECHPARTNER

Kirchenmusiker
Tobias Schmid

Telefon: 0731 53145

Email: tobias-schmid@email.de

SCHOLA MARIALIS

Die Choralschola an St. Maria Suso, „Schola Marialis“ wurde von Tobias Schmid im Januar 2016 gegründet. Derzeit engagieren sich 7 Männer an der Pflege des sogenannten „Gregorianischen Chorales“.

Geprobt wird Projektbezogen ca. 5-8 mal vor Gottesdiensten, in der Regel samstags um 10:30 Uhr in der Anna-Kapelle in St.Maria Suso.

Über neue Gesichter freuen wir uns jederzeit!

 

Die Schola Marialis nach ihrem ersten Auftritt am 24.01.2016 in der Anna-Kapelle

 

„Die Kirchenmusik muss in höchstem Maße die besonderen Eigenschaften der Liturgie besitzen, nämlich die Heiligkeit und die Güte der Form; daraus erwächst von selbst ein weiteres Merkmal, die Allgemeinheit. Diese Eigenschaften finden sich in höchstem Maße im gregorianischen Choral, besitzt in vorzüglichem Maße auch die klassische Polyphonie. Eine Kirchenkomposition ist umso heiliger und liturgischer, je mehr sie sich in Verlauf, Eingebung und Geschmack der gregorianischen Melodik nähert; und sie ist umso weniger des Gotteshauses würdig, als sie sich von diesem höchsten Vorbild entfernt.“
– Papst Pius XII.: Enzyklika Musicae sacrae disciplina (25. Dezember 1955)